Spiele- und Schwimmnachmittag im Heinrich-Völker-Bad

29.09.2017

Die Spiel- und Lernstube Nordend des Caritasverbandes Worms e.V. hat am Freitagnachmittag mit 13 Kindern im Alter von 6 bis 13 Jahren und drei Betreuern das Heinrich-Völker-Bad besucht und ein buntes Programm rund ums Wasser erlebt.

Kinderschwimmen2

Zunächst prüften die erfahrenen Badmitarbeiter im Nichtschwimmerbecken spielerisch, welche Kinder schwimmen können. Hier wurden auch die verschiedenen Schwimmübungen vorgeführt und sehr schnell von den Kindern unter fachkundiger Anleitung übernommen – ganz im Sinne einer klassischen Schwimmkursstunde. 
Danach wurde die Gruppe geteilt: Die sicheren Schwimmer wechselten ins große Becken, um die bereits vorhandenen Schwimmtechniken zu verfeinern. Hier hatten die Kinder Gelegenheit, Aquajogging kennenzulernen.

Zum Abschluss wurden verschiedene Spiele mit den Kindern durchgeführt wie z. B. Tauchen, Springen vom Beckenrand und Sprungturm und Toben mit einer Schwimmmatte. 

Ein regelmäßiges Schwimmangebot ist Bestandteil des freizeitpädagogischen Programms der Einrichtung. 
Ermöglicht wurde der Schwimmnachmittag durch die Spende aus der Aktion „Süle macht den Auerbach“. „Es ist toll, dass durch eine solche Spende viele Kinder die Möglichkeit bekommen, an den Schwimmaktionen teilzunehmen“, so Nicole Bach, Dipl.-Sozialpädagogin und Mitarbeiterin der Spiel- und Lernstube Nordend. Ein weiterer Spiele- und Schwimmnachmittag ist für Anfang des kommenden Jahres fest eingeplant.

 
Klicken Sie hier, um diese Seite bei Facebook empfehlen zu können. Bereits beim Anklicken werden Daten zu Facebook übertragen.
 
 
Logo Worms

KONTAKT
Freizeitbetriebe Worms GmbH
Monsheimer Str. 41
67549 Worms
Telefon: 06241/9728-0
bdrfrztbtrb-wrmsd

Impressum | Datenschutz | Login
© Freizeitbetriebe Worms GmbH. Alle Rechte vorbehalten.