Traumhafter Sommer endet mit überaus erfreulichen Besucherzahlen in der Freibadsaison 2018

30.08.2018

Die heißen Temperaturen und der super Sommer ließen in den Wormser Sportbädern Urlaubsfeeling aufkommen: Das machte sich auch deutlich bei den Besucherzahlen im Juli mit 61.300 und August mit 42.700 Besuchern bemerkbar – sowohl im Heinrich-Völker-Bad als auch im Paternusbad.

Urlaubsfeeling im Heinrich-Völker-Bad 
Urlaubsfeeling im Heinrich-Völker-Bad
Sommerfit im Paternusbad 
Sommerfit im Paternusbad

Besonders erfreulich sind die Besucherzahlen in den Monaten Mai bis einschließlich August: Im Pfeddersheimer Freibad ist die herausragende Zahl von 37.000 Badegästen zu verzeichnen, die das Familienidyll im Herzen von Pfeddersheim besuchten. In beiden Bädern wurden in diesem Zeitraum rund 161.000 Badegäste gezählt – das beste Ergebnis seit mehr als 10 Jahren!

Während sich die Badegäste im Wasser tummelten oder eingecremt auf der Liegewiese die Sonne genossen, richtete sich das Augenmerk und die Aufmerksamkeit der Badmitarbeiter auf die Sicherheit der Badegäste. Erfreulicherweise verlief die Freibadsaison 2018, bis auf einen geringfügigen Sturmschaden, ruhig und ohne besondere Vorkommnisse.

Hervorzuheben ist die beständige Auslastung der Wasserfläche im Heinrich-Völker-Bad durch Vereine, Schulen und durch eigene Kursangebote – hier stößt das Bad bereits an Kapazitätsgrenzen. Für beste Trainingsmöglichkeiten, auch über die Wintermonate, wird ab der kommenden Woche die Traglufthalle „Luftikus“ über dem 50 Meter-Becken im Heinrich-Völker-Bad errichtet.

Auch im Bereich der Aqua- und Gesundheitsangeboten tut sich so einiges: Das umfangreiche und erweiterte Angebot wurde erstmals in diesem Jahr während des großen Schwimmbadfests am 29. Juli im Heinrich-Völker-Bad vorgestellt. Die Aktion „Sommerfit im Paternusbad“ fand ebenfalls begeisternden Anklang, so dass die neuen Fitnessideen in das Kursprogramm aufgenommen werden.

„Wir danken unseren vielen treuen Badegästen und natürlich dem eingespielten Team der Wormser Sportbäder für die tolle Arbeit in der Freibadsaison 2018“, so das einstimmige Lob des Beigeordneten Uwe Franz, des Geschäftsführers der Freizeitbetriebe Worms GmbH Dieter Haag sowie der Badleitung Ines Szimm.

„Am 2. September ist der letzte Badetag im Freibad in diesem Jahr. Auch wenn die spätsommerlichen Temperaturen anhalten, können wir den Freibadbetrieb wegen des in der kommenden Woche startenden Aufbaus unserer Traglufthalle und dem dadurch gebundenen Personals nicht verlängern“, fügt Szimm mit ein wenig Bedauern hinzu. 

Wer die letzte Gelegenheit für ein Freibadvergnügen nutzen möchte, der kann am Sonntag im Paternusbad zum freien Einritt die Freibadsaison gemeinsam mit den Mitgliedern des Fördervereins Paternusbad e.V. ausklingen lassen.

 
Klicken Sie hier, um diese Seite bei Facebook empfehlen zu können. Bereits beim Anklicken werden Daten zu Facebook übertragen.
 
 
Logo Stadt Worms

Impressum/Datenschutz I © Freizeitbetriebe Worms GmbH. Alle Rechte vorbehalten.