Hallenbad verwandelte sich in einen riesigen Wasserspielplatz

25.03.2019

Ausgelassene Stimmung auf und unter Wasser: beim Spielenachmittag im Heinrich-Völker-Bad verwandelte sich das gesamte Schwimmbad in eine große Spielfläche.

Gut besucht trotzt Frühlingswetter: das Hallenbad. Das Konzept mit Kursen und Veranstaltungen wie dem Spielenachmittag geht auf.
Gut besucht trotzt Frühlingswetter: das Hallenbad. Das Konzept mit Kursen und Veranstaltungen wie dem Spielenachmittag geht auf.
Vom Schnuppertauchen mit und ohne Unterwasser-Scooter über Schnorcheln bis hin zum Meerjungfrauenschwimmen – die Tauchschule Ozeanic hatte alles mit an Bord und bot viel Gelegenheit alles auszuprobieren und um ausgiebig Spaß zu haben.
Vom Schnuppertauchen mit und ohne Unterwasser-Scooter über Schnorcheln bis hin zum Meerjungfrauenschwimmen – die Tauchschule Ozeanic hatte alles mit an Bord und bot viel Gelegenheit alles auszuprobieren und um ausgiebig Spaß zu haben.

Jede Menge Wasserbälle, Schwimmnudeln und aufblasbare Spielgeräte warteten auf die großen und kleinen Besucher, genau wie einige spielerische Überraschungen, die sich das Schwimmbad-Team hatte einfallen lassen. Mit dabei die Tauchschule Ozeanic, die ihrerseits mit dem kompletten Unterwasserprogramm aufwartete: Vom Schnuppertauchen mit und ohne Unterwasser-Scooter über Schnorcheln bis hin zum Meerjungfrauenschwimmen – es gab viel zu auszuprobieren und jede Menge Gelegenheit, um ausgiebig Spaß zu haben.

„Der Spielenachmittag wurde sehr gut angenommen und die Stimmung war ausgelassen. Trotz der großen Konkurrenz in Form des wunderbaren Frühlingswetters, kamen viele Kinder und Jugendliche ins Schwimmbad“, erklärt der stellvertretende Betriebsleiter Dennis Fischer. Für die Kinder sei dies eine ideale Möglichkeit, spielerisch ihrem natürlichen Bewegungsdrang im Wasser nachzukommen, sich einmal so richtig auszutoben und auszupowern. Diese Bewegungen im nassen Element seien ein idealer Ausgleich zum vielen Stillsitzen heutzutage.

Das Heinrich-Völker-Bad bietet diese Aktionen an, um die Kinder sportlich zu fördern und auch, um ihnen den Schwimmsport näher zu bringen. Im nu neigte sich der kurzweilige und gesellige Nachmittag in fröhlicher Runde dem Ende und Fischer schließt mit dem Versprechen, diese Aktion noch in diesem Jahr zu wiederholen.

 
Klicken Sie hier, um diese Seite bei Facebook empfehlen zu können. Bereits beim Anklicken werden Daten zu Facebook übertragen.
 
 
Logo Stadt Worms

Impressum/Datenschutz I © Freizeitbetriebe Worms GmbH. Alle Rechte vorbehalten.