Die Sicherheit Eurer Kinder liegt uns am Herzen!

11.07.2019

Liebe Eltern, Großeltern, Tanten und Onkel, liebe Geschwister, wir freuen uns, dass Ihr mit Euren Kindern, Enkelkindern, Nichten und Neffen und den kleinen Geschwisterkindern in die Wormser Sportbäder zum Planschen, Baden und Schwimmen kommt. Damit wir gemeinsam einen ausgelassenen und unbeschwerten Badetag erleben können, gibt es für Euch als Begleitperson ein paar wichtige Hinweise zu beachten:

Mit dem Betreten der Wormser Sportbäder – dem Heinrich-Völker-Bad und dem Pfeddersheimer Paternusbad – endet Eure Aufsichtspflicht für die Kinder nicht.

Lasst Eure Kinder nicht alleine ins Wasser.

Schwimmflügel und weitere Schwimmhilfen reichen nicht, sie sind kein verlässlicher Schutz vor dem Ertrinken.

Ihr selbst seid dazu verpflichtet, Eure Kinder – insbesondere Nichtschwimmer oder ungeübte Schwimmanfänger – ständig im Blick zu behalten und in Greifnähe zu sein.

Kleinkinder und insbesondere Nichtschwimmer haben am großen Schwimmerbecken nichts verloren. Achtet darauf, dass sie sich nicht unbemerkt von Euch entfernen und haltet Euch dort nicht mit ihnen auf.

Grundsätzlich gilt: Schwimmen lernen ist die beste Prävention vor dem Ertrinken.

Unsere Mitarbeiter stehen Euch jederzeit und gerne für weitere Auskünfte zur Verfügung. Wir danken für die Mithilfe – denn die Sicherheit Eurer Kinder liegt uns am Herzen.

Eure Badleitung

Familie im Schwimmbad

Klicken Sie hier, um diese Seite bei Facebook empfehlen zu können. Bereits beim Anklicken werden Daten zu Facebook übertragen.
 
 
Logo Stadt Worms

Impressum/Datenschutz I © Freizeitbetriebe Worms GmbH. Alle Rechte vorbehalten.