Förderverein Paternusbad Pfeddersheim startet ins Jubiläumsjahr

17.02.2020

Beim ersten Vorstandstreffen des Förderverein Paternusbad e.V. im neuen Jahr, nutzte der 1. Vorsitzende Stefan Gehring unter anderem die Gelegenheit, sich bei einigen Helfern besonders zu bedanken. Nina Scharer, seit 1. Januar neue Geschäftsführerin der Freizeitbetriebe Worms GmbH, dankte beim Neujahrstreffen des Fördervereins für die gute Zusammenarbeit und den langjährigen Einsatz der Helfer rund um das Paternusbad in Pfeddersheim. Beide freuen sich schon sehr auf die Schwimmbadsaison 2020 und nutzten das Zusammentreffen, um auch erste Details für das mit Spannung erwartete erste kleine Jubiläum „10 Jahre Förderverein“ zu besprechen.

Als der Förderverein im November fünf neue Bäume im Schwimmbad anpflanzte, war es für die Firma Blumen und Gartenbau Schmitt selbstverständlich, diese Aktion kostenlos zu unterstützen. Mit Bagger und einigen Mitarbeiter seiner Firma, konnten die Arbeiten daher sehr schnell bewältigt werden. Auch die tolle und ebenfalls kostenlose Unterstützung durch Schmitts Hausband beim Adventsfenster wurde nochmals durch den Vorsitzenden besonders hervorgehoben. Ein weiteres großes Lob richtete er an Günter Bleise und Karlheinz Windecker, die beide unermüdlich dafür sorgen, dass sich der Rasen im Schwimmbad immer in einem ordentlichen Zustand befindet. Weiterhin wartet Günter Bleise auch noch den Rasenmäher, was der Stadt zusätzliche Kosten erspart und auch die Ersatzteile werden vom Förderverein getragen. Aber auch für seine Vorstandskolleginnen und Kollegen fand der Vorsitzende nur gute Worte: „Sich ehrenamtlich für den Erhalt des Freibads einzusetzen ist nicht selbstverständlich und hat eine große Bedeutung für den gesellschaftlichen Zusammenhalt und verdient große Anerkennung“, so Vorstandsvorsitzender Gehring.

10 Jahre Förderverein Paternusbad e.v.

An diesem Abend konnte er auch die neue Geschäftsführerin der Freizeitbetriebe Worms GmbH, Nina Scharer, begrüßen. Gehring nutzte die Gelegenheit,  sich jedoch nochmals explizit bei Dieter Haag, der sich in den Ruhestand verabschiedet hat, für die gute vertrauensvolle und erfolgreiche Zusammenarbeit zu bedanken. Auch mit Nina Scharer arbeite der Förderverein bereits schon einige Jahre vertrauensvoll zusammen und dies wolle man fortführen. Für das Jahr 2020 habe man sich erste gemeinsame Ziele gesetzt - so steht das Jubiläum „10 Jahre Förderverein“ auf der Agenda.

„Wir haben dieses Jahr einiges vor“, richtet Stefan Gehring den Blick nach vorn. Gerne nahm er den Abend auch zum Anlass, um eine kurze Vorschau auf die kommende Badesaison zu geben. Es sollen wieder verschiedene Aktivitäten angeboten werden. Daher ist geplant, sich frühzeitig mit den Verantwortlichen zusammenzusetzen, um ein attraktives Angebot für die Badegäste zu erarbeiten. Ebenfalls noch unbedingt erwähnenswert waren die beiden Spenden der Firma Getränke Busch „Inh. Jens Lenhardt“ und der Familie Gumz. Bevor der Vorsitzende die Anwesenden zu einem kleinen Imbiss einlud, richtete er nochmals mit einem kleinen Schmunzeln den Blick auf die gepflanzten Bäume und war sich sicher, dass irgendwann in den Geschichtsbüchern zu lesen sein wird, dass der Förderverein Paternusbad mit dieser Aktion die Welt vor einer Klimakatastrophe gerettet hat.

Klicken Sie hier, um diese Seite bei Facebook empfehlen zu können. Bereits beim Anklicken werden Daten zu Facebook übertragen.
 
 
Logo Stadt Worms

Impressum/Datenschutz I © Freizeitbetriebe Worms GmbH. Alle Rechte vorbehalten.